Klassische Massagen

Die klassische Massage ist das älteste Heilmittel überhaupt. Eine gute Massage beeinflusst auf allen Ebenen des Seins. Sie wirkt positiv auf die Psyche des Menschen im Sinne der Entspannung und des allgemeinen Wohlbefindens. Sie wird mit grossem Erfolg bei psychischen und physischen Muskelverspannungen eingesetzt.

Wirkungsweise der klassichen Körper-Massage:

- Entspannt und belebt die Muskulatur

- Löst Verklebungen und Verhärtungen

- Fördert die Durchblutung und unterstützt den Lymphfluss

- Kann Spannungen und Kopfschmerzen lindern und beseitigen

- Hilft bei Stress, Nervosität und Schlafstörungen

- Anregung der Hautfunktion und der Muskeltonus Regulierung

- Vermehrter Stoffaustausch zwischen Blutbahnen und Gewebe

- Regulierende Wirkung auf Blutdruck, Puls, Atmung und Schlaf

- Positive Wirkung auf den Gesamtorganismus

- Psychische Entspannung und Ausgleich des Energiekreislaufes

 

Ein Tipp zur Massage: viel Trinken...

Vor und nach einer Behandlung ist es wichtig viel zu trinken. Am besten Wasser oder Tee. Während der Massage werden alte Ablagerungen, welche sich im Bindegewebe festgesetzt haben, gelöst.

Durch die Zunahme von Flüssigkeit helfen Sie Ihrem Körper aktiv mit, diese Ablagerungen abzutransportieren.

 

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.